AWO im Kreis Unna         📞 02307 / 91221-0

12.11.2018 | 500 Kinder und Eltern sind am vergangenen Freitag zum großen Martinsumzug der AWO Kitas Wackelzahn, Flohzirkus, Vorstadtstrolche, Traumland, Sonnenblume und Villa Kunterbunt auf dem Bergkamener Marktplatz gekommen.Bei schönem Herbstwetter machte sich die große Gruppe nach gemeinsam gesungenen Liedern und einem Auftritt der Initiative Down Syndrom e.V. auf den Weg in den angrenzenden Stadtwald – von St. Martin hoch zu Ross angeführt. Der Weg war mit Laternen und Lichteffekten geschmückt. In der Mitte des Weges führte er an vorbei und endete wieder auf dem Marktplatz.

Dort konnte das Pferd noch einmal aus der Nähe betrachtet und sogar gestreichelt werden. Für das leibliche Wohl gab es Bratwürstchen, selbst gemachte Lamacun, Gemüseburger, Brezel und Getränke.

So eine Großveranstaltung braucht viele Helferinnen und Helfer. Die AWO Kreisverbandsvorsitzende Karin Schäfer bedankte sich daher herzlich bei den Leitungen der AWO Kindertageseinrichtungen und den vielen ehrenamtlichen Unterstützern, wie zum Beispiel vom THW.

Foto: St. Martin auf seinem Pferd lockte hunderte von Besuchern und führte zu leuchtenden Kinderaugen.

 
 

Hinweis zu Cookies auf unserer Website
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen